Tennislehrer aus Münster in Tirol

Meine ersten Tenniscamps auf der Anlage des IEV

Meine ersten Tenniscamps auf der Anlage des IEV

am Aug 16, 2018

Die Sommerferien sollte man nutzen. Was gibt es Schöneres, als dies am Tennisplatz zu tun? Papa hatte eine großartige Idee und meldete mich bei einem fünftägigen Tenniscamp für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 14 Jahren auf der Anlage des Innsbrucker Tennisvereins IEV an. Trotz Affenhitze hatte ich enorm viel Spaß, lernte andere Kinder kennen und machte große Fortschritte. Die Trainerinnen Eva und Julia Hoch sowie ihre Gehilfin Lilly-Fee (ja, sie heißt wirklich so) kümmerten sich rührend um uns, waren sehr sehr nett und ließen sich tolle Übungen einfallen.

Aus diesem Grund bekniete ich Papa, gleich eine Woche dranzuhängen. Gott sei Dank war noch Platz für mich. Und so durfte ich in zwei Wochen gleich zehn Tage fast nur Tennis spielen.

Am Ende von jedem Block gab es für alle Teilnehmer sogar noch eine coole Urkunde und einen Schokoriegel.

Fotos: Thurner

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.