Schweißtreibendes Training statt feierlicher Prozession

Schweißtreibendes Training statt feierlicher Prozession

am Mai 26, 2016

Eigentlich sollte man im Heiligen Land Tirol zu Fronleichnam einer farbenprächtigen Prozession beiwohnen. Aber wenn Papa schon einmal am Vormittag frei hat und auch noch das Wetter mitspielt, muss man dies einfach anderweitig ausnützen. Und so ging es zum Training wieder einmal auf die Anlage des TC Sparkasse Münster. Ich war überrascht, wie viele Tennisbegeisterte die selbe Idee hatten. Nur mit etwas Glück könnten wir noch einen Platz ergattern. Das Training war intensiv, hat aber Spaß gemacht. Und solange ich mich konzentrierte und nicht vom Nebenplatz ablenken ließ, habe ich auch einige Bälle wie aus dem Lehrbuch übers Netz gespielt…

annapapa
Foto: Samuel Thurner

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.